Kelleröffnung: Suure Mocke


Termin Details


Die erste Kelleröffnung der neuen Saison steht vor der Türe.

Suure Mocke oder auch Sauerbraten ist ein traditionelles Gericht. In Köln gilt der Sauerbraten seit 2000 Jahren als das Festtagsessen schlechthin. Der Ursprung dieses Gerichtes wird auf römische Einflüsse zurückgeführt. Man glaubt das die Römer Rindfleisch aus der Schweiz in Essig-Amphoren konservieren liessen. So kam es das man schnell begriff welch kulinarische Möglichkeiten sich daraus ergeben. Sauerbraten entwickelte sich danach in verschiedenen Varianten und dies auch in verschiedenen Regionen.

Wir freuen uns auf euren Besuch in unserem traditionellen Altstadt-Keller und euch mit einem kulinarischen Menü verwöhnen zu dürfen.